Duschkabine reinigen? 5 Tipps für eine hygienische Duschkabine

Ihre Dusche reinigen kann eine ganz schöne Herausforderung sein. Schmutzige Fugen, schwarze Ränder und Kalkablagerungen. Wird die Duschkabine längere Zeit nicht sauber gemacht, dann kann auch Schimmel entstehen. Zeit für eine gründliche Reinigung. In diesem Artikel geben wir Ihnen 5 Tipps, wie Sie Ihre Glasdusche reinigen UND langfristig sauber halten können.

Ursachen für Kalk und Schimmel


Ihre Glasdusche reinigen? Beim Duschen gelangen Feuchtigkeit und Hautfett auf Ihre Duschkabine. Auch Seifenreste lagern sich auf den Wänden der Duschkabine ab. Kalkablagerungen in Ihrer Dusche  entstehen, wenn Wassertropfen verdampfen oder an der Luft trocknen.

Um Kalk und Schimmel vorzubeugen, sollten Sie neben der Reinigung auch regelmäßig die Duschkabine entkalken - am besten natürlich mit den richtigen Mitteln. So sieht Ihr Badezimmer frischer aus und Ihre Duschkabine hält länger.

Duschkabine reinigen 4 Tipps

duschkabine reinigen Wer kennt es nicht: das Badezimmer ist gerade sauber und einen Tag später finden Sie bereits wieder Kalkablagerungen. Wenn Sie Kalk in der Dusche entfernen möchten, finden Sie im Internet zahlreiche Tipps.

HG hat in willkürlicher Reihenfolge ein paar Tipps ausgewählt, wie Sie die Duschkabine reinigen und Kalk entfernen können. Schnell Ihre Duschkabine putzen? Verwenden Sie HG Dusch- und Waschbecken-Spray

1. Lüften Sie Ihr Badezimmer

Haben Sie ein mechanisches Lüftungssystem oder ein wtw-Gerät? Schalten Sie beim Duschen und Putzen die Lüftung auf die höchste Stufe. Lassen Sie dies Lüftung nach dem Duschen oder Putzen noch mindestens 15 Minuten eingeschaltet. Außerdem empfiehlt es sich, die Badezimmertür zu öffnen, um gründlich lüften zu können. 

2. Trocknen Sie Ihre Duschkabine nach dem Duschen ab

Für Ihre Duschkabine ist es am besten, wenn Sie die Duschkabine, den Duschkopf und den Hahn nach jeder Benutzung mit kaltem Wasser abspülen und mit einem Abzieher die Wände trocknen. Duschkopf und Hahn sollten Sie mit einem trockenen (Hand)Tuch abtrocknen. 

3. Benutzen Sie ein Trocknertuch

Ein goldener Tipp ist die Benutzung eines Trocknertuchs für diese Aufgabe. Die Inhaltsstoffe des Tuchs weichen alle Ablagerungen auf. So lassen sich Seifenreste und Wassertropfen besonders einfach entfernen. Mit einem Mikrofasertuch können Sie wirksam die Glasduschereinigen.

4. Putzen mit Reinigungsessig

Essig tötet Bakterien und Schimmel und hilft gleichzeitig, Kalkablagerungen zu lösen. Falls notwendig, können Sie Kalkrückstände auch mit einem Scheuerschwamm aus Stahlwolle entfernen (Achtung: Nicht verwenden auf Glas und anderen kratzempfindlichen Untergründen!). Anschließend spülen Sie das Ganze mit dem Duschkopf wieder ab. 

HG Dusch- und Waschbecken-Spray: der sichere tägliche Reiniger für die Dusche

Dusche reinigenHG Dusch- und Waschbecken-Spray darf in Ihrem Vorratsschrank auf keinen Fall fehlen. Das ist der ideale tägliche Reiniger für Kunststoff-Duschkabinen, geflieste Wände und Waschbecken. Er entfernt Seifenreste, Hautfett und leichte Kalkablagerungen. HG Dusch- und Waschbecken-Spray kann problemlos auf allen Materialien verwendet werden, auch auf Marmor und kalkhaltigem Naturstein. 

So verwenden Sie das HG Dusch- und Waschbecken-Spray:

  1. Sprühen Sie die zu reinigende Oberfläche damit ein.
  2. Lassen Sie das Dusch- und Waschbecken-Spray kurz einwirken.
  3. Anschließend abspülen.

Duschkabine aus Glas reinigen: 3 Tipps

Eine gläserne Duschtür und Glaswände sind vielleicht mit die schönsten Arten, Ihren Duschbereich abzutrennen. Sie können mehrere Dinge tun, um Ihre Duschwände sauber zu halten:

  1. Trocknen Sie das Glas nach dem Duschen mit einem Abzieher.
  2. Entfernen Sie eventuelle Seifenreste mit einem Trocknertuch.
  3. Machen Sie Ihre gläsernen Duschtüren oder -Wände mit Reinigungsessig sauber. Sie können auch die Duschkabine reinigen mit Klarspüler.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Dusche reinigen

Was ist die Ursache für Kalkablagerungen und Schimmel?

Beim Duschen gelangen Feuchtigkeit und Hautfett auf Ihre Duschkabine. Auch Seifenreste lagern sich auf den Wänden der Duschkabine ab. Kalkablagerungen entstehen wenn Wassertropfen verdampfen oder an der Luft trocknen.

Wie sollte ich meine Duschkabine reinigen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um eine Duschkabine zu reinigen und sauber zu halten:

  1. Lüften Sie Ihr Badezimmer. 
  2. Trocknen Sie Ihre Duschkabine nach.
  3. Benutzen Sie ein Trocknertuch. 
  4. Putzen Sie mit Reinigungsessig.
  5. Verwenden Sie einen kraftvollen Duschreiniger, wie das HG Dusch- und Waschbecken-Spray.

Mit welchem HG Produkt kann ich meine Duschkabine sauber machen?

HG Dusch- und Waschbecken-Spray ist der ideale tägliche Reiniger für Kunststoff-Duschkabinen, geflieste Wände und Waschbecken. Er entfernt Seifenreste, Hautfett und leichte Kalkablagerungen. HG Dusch- und Waschbecken-Spray kann problemlos auf allen Materialien verwendet werden, auch auf Marmor und kalkhaltigem Naturstein.

Wie mache ich meine Duschwände sauber?

Sie können mehrere Dinge tun, um Ihre Duschwände sauber zu halten:

  1. Trocknen Sie das Glas nach dem Duschen mit einem Abzieher.
  2. Entfernen Sie eventuelle Seifenreste mit einem Trocknertuch.
  3. Machen Sie Ihre gläsernen Duschtüren oder -Wände mit Reinigungsessig sauber.

Empfohlenes Produkt
HG Dusch- und Waschbecken-Spray

HG Dusch- und Waschbecken-Spray

3,29 €

500ml

Im Warenkorb Wo zu kaufen?

Verwandte und beliebte Tipps

Weiter einkaufen

Ihr Produkt wurde in den Warenkorb gelegt.

Carousel Item