Sie möchten Ihren Fußboden aus Marmor oder Naturstein versiegeln, um ihn zu schützen? Lesen Sie unsere Tipps

Sind Sie auf der Suche nach den richtigen Produkten zur Marmorboden Pflege, als Imprägnierung oder Versiegelung? Oder nach einem guten Produkt für die Natursteinfliesen Pflege?  Bei der Pflege Ihrer Böden aus Naturstein sollten Sie unbedingt vorsichtig sein. Falsche Produkte und Methoden beschädigen Ihren Boden und greifen die oberste Schicht des Natursteins an. Auf dieser Seite finden Sie ein paar Tipps. So haben Sie besonders lange Freude an Ihrem wertvollen Fußboden.

Warum ist es wichtig, Naturstein zu pflegen?


Nach einiger Zeit können auf Ihrem Fußboden Gebrauchsspuren auftreten. Diese Abnutzung entsteht zum Beispiel durch Sand oder kleine Steine unter unseren Schuhen. Langfristig entstehen dadurch Kratzer und kleine Beschädigung in der oberen Schicht des Natursteins. Deshalb sollten Sie Ihren Boden unbedingt schützen. Mit angemessener Pflege können Sie jahrelang Freude an Ihrem schönen Fußboden haben und außerdem den Naturstein glänzend bekommen.

Natursteinversiegelung: 3 Tipps

HG Naturstein Schutzfilm mit Glanz ist ein guter Start für die gründliche Pflege Ihres Bodens aus Marmor oder anderem Naturstein. Im Internet finden Sie eine Fülle an Informationen darüber, welche Mittel und Methoden zur Reinigung von Naturstein geeignet sind und welche nicht. Mit den folgenden Tipps können Sie Schäden an Ihrem Boden verhindern:

Naturstein versiegeln1. Vermeiden Sie aggressive Reinigungsmittel

Marmor und andere Natursteinfliesen dürfen keinesfalls mit säurehaltigen Mitteln gereinigt werden. Säurehaltige Mittel sind beispielsweise Kalkreiniger, Essig und Zitronensaft. Was Sie unbedenklich ausprobieren können, ist destilliertes Wasser oder Bohnerwachs.

2. Reinigen Sie Ihren Boden auf keinen Fall mit heißem Wasser

Naturstein oder Marmor sollte auf keinen Fall mit heißem Wasser gereinigt werden. Heißes Wasser kann die Schutzschicht beeinträchtigen - und diese Schicht ist notwendig, damit keine Flecken in den Stein einziehen können.

3. Verwenden Sie keinen Scheuerschwamm 

Durch kräftiges Schrubben des Natursteins mit einem Scheuerschwamm entstehen Beschädigungen. Verwenden Sie stattdessen lieber einen weichen Schwamm oder Aufnehmer und wischen Sie den Boden nur, wenn er sauber ist, so verhindern Sie, dass er durch Schmutz oder Sand verkratzt wird.

Für die intensive Reinigung verwenden Sie HG Kraftreiniger (Intensiv Reiniger). 

HG Naturstein Schutzfilm mit Glanz: DAS Produkt zur sicheren und gründlichen Pflege

NatursteinversiegelungNeben der regelmäßigen Reinigung ist auch der Schutz Ihrer Natursteinfliesen wichtig. Mit  HG Naturstein Schutzfilm mit Glanz bekommt Ihr Natursteinfußboden immer genau die richtige Pflege. Der HG Naturstein Schutzfilm lässt sich einfach auftragen und schützt vor Abnutzung und Beschädigung der obersten Schicht.

So verwenden Sie HG Naturstein Schutzfilm mit Glanz für die Pflege Ihres Bodens aus Marmor oder anderem Naturstein: 

  1. Reinigen Sie den Boden zuerst gründlich: der Untergrund sollte fett- und staubfrei sein.
  2. Zum Auftragen des Produktes sollte vorzugsweise eine Bohnerbürste verwendet werden, um eine gute Verteilung zu erzielen.
  3. Verdünnen Sie den HG Naturstein Schutzfilm 1:1 mit kaltem Wasser.
  4. Verteilen Sie die Flüssigkeit in einer Richtung auf dem Boden.
    • Wenn das Mittel nach etwa 40 Minuten getrocknet ist, kann gegebenenfalls eine zweite Schicht (in der gleichen Richtung wie die erste) darüber angebracht werden. Weitere Informationen über HG Naturstein Schutzfilm mit Glanz finden Sie auf unserer Produktseite: HG Naturstein Schutzfilm mit Glanz.

Häufig gestellte Fragen über die Pflege von Natursteinböden

Warum ist es wichtig, Naturstein zu pflegen?

Nach einiger Zeit können auf Ihrem Fußboden Gebrauchsspuren auftreten. Diese Abnutzung entsteht zum Beispiel durch Sand oder kleine Steine unter unseren Schuhen. Langfristig entstehen dadurch Kratzer und kleine Beschädigung in der oberen Schicht des Natursteins. Deshalb sollten Sie Ihren Boden unbedingt schützen. Mit angemessener Pflege können Sie jahrelang Freude an Ihrem schönen Fußboden haben und außerdem den Naturstein glänzend bekommen.

Was kann ich tun, um Schäden an meinem Naturstein zu verhindern?

Wenn Sie Naturstein reinigen und dabei Hausmittel verwenden möchten, ist es wichtig, die richtigen Mittel und Methoden zu verwenden. So verhindern Sie Schäden. Vermeiden Sie aggressive Reinigungsmittel, reinigen Sie Ihren Boden keinesfalls mit heißem Wasser und benutzen Sie keinen Scheuerschwamm. Was Sie unbedenklich ausprobieren können, ist destilliertes Wasser oder Bohnerwachs.

Welches HG-Produkt kann ich zur Pflege eines Fußbodens aus Marmor oder anderem Naturstein verwenden?

Naturstein versiegeln und pflegen Sie am besten mit unserem HG Naturstein Schutzfilm mit Glanz.

Wie kann ich Kratzer auf meinem Marmor- oder Natursteinboden wegbekommen?

Für Beschädigungen auf Ihrem Boden verwenden Sie am besten ein Spezialprodukt. HG bietet unterschiedliche Produkte an. Das komplette Angebot an Produkten für Natursteinböden finden Sie hier.


HG Naturstein Schutzfilm mit Glanz

Empfohlenes Produkt

HG Naturstein Schutzfilm mit Glanz

16,99 €

1L

Verwandte und beliebte Tipps

Weiter einkaufen

Ihr Produkt wurde in den Warenkorb gelegt.

Carousel Item