Der Frühjahrsputz - Tipps fürs Großreinemachen

Wenn die ersten Sonnenstrahlen locken, juckt es vielen wieder in den Fingern. Es zieht uns nicht nur nach draußen, sondern auch zu Eimer und Putzlappen. Denn es ist wieder Zeit für den großen Frühjahrsputz und ein guter Zeitpunkt, das Haus gründlich unter die Lupe zu nehmen. 

Früher konnte dieses Großreinemachen mehrere Tage dauern. Zum Glück ist das heute nicht mehr nötig. Schon gar nicht mit unseren Tipps und Produkten für den großen Hausputz. Und nicht zu vergessen: Auch Garten oder Balkon wollen saubergemacht werden. Mit unserer Frühjahrsputz Checkliste können Sie den Frühling mit einem frischen und aufgeräumten Zuhause beginnen.

Woran müssen Sie beim Frühjahrsputz denken?


Jeder geht den Frühjahrsputz anders an. Was möchten Sie gründlich saubermachen? Wie viele Zimmer haben Sie? Haben Sie einen Garten oder Balkon? Es gibt also keinen festen Putzplan zum Frühjahrsputz. Dennoch haben wir nützliche Tipps und Listen, um den Frühjahrsputz effizient und effektiv durchzuführen. Hier die wichtigsten Tipps zum großen Hausputz:

1. So macht der Frühjahrsputz auch Spaß Frühjahrsputz
Um gleich mit der Tür ins Haus zu fallen: Putzen, Bohnern und Gardinen waschen ist nicht jedermanns liebstes Hobby. Machen Sie es sich darum so schön wie möglich. Zum Beispiel mit Ihrer Lieblingsmusik. Oder putzen Sie gemeinsam mit Familie und Freunden (wobei jedoch gut koordiniert werden sollte, wer was macht). Gönnen Sie sich ab und zu eine Pause mit einer Tasse Kaffee oder einem leckeren Snack. Und wenn alles sauber ist, sorgen Sie für eine wohlverdiente Belohnung. Außer einem sauberen Haus natürlich.

2. Frühjahrsputz: Wann und wie? Ein Zeitplan muss her!
Bereiten Sie sich gut vor. Eine gute Vorbereitung spart Arbeit. Überlegen Sie sich, was Sie alles erledigen wollen. Im Folgenden listen wir einige Dinge auf, die unbedingt zu einem guten Frühjahrsputz dazugehören. Aber Sie entscheiden natürlich selbst, was genau Sie saubermachen möchten. Sorgen Sie jedoch dafür, dass Ihr Zeitplan realistisch ist. Es ist praktisch, Schritt für Schritt einen Raum nach dem anderen zu reinigen. Sie brauchen Inspiration? Auf unserer Tipps-Seite finden Sie Tipps pro Kategorie. 

Achten Sie darauf, dass Ihr Zeitplan systematisch ist. Es macht zum Beispiel keinen Sinn, erst zu saugen und hinterher die Couch von Krümeln zu befreien. Erstellen Sie auch Ihren eigene Frühjahrsputz-Plan. Es ist ein befriedigendes Gefühl, Punkt für Punkt abhaken zu können.

3. Reinigungsmittel
Prüfen Sie, welche Reinigungsmittel Sie bereits haben und welche Sie noch besorgen müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie alles haben, bevor Sie beginnen. Achten Sie auch darauf, dass nicht jedes Reinigungsprodukt für jede Aufgabe geeignet ist. In den folgenden Tipps gehen wir auch näher auf verschiedene Hausmittel ein. Aber mit unserer breiten Palette an Reinigungsprodukten haben wir für jede Reinigungsaufgabe eine Lösung, um schnell und einfach blitzsaubere Ergebnisse zu erzielen.

4. Ausgeruht und pünktlich starten
Sorgen Sie dafür, dass Sie pünktlich, ausgeruht und energiegeladen beginnen. Ein gutes Frühstück hilft, damit Sie voller Energie in den Frühjahrsputz starten können.

5. Lüften, aufräumen und Staub wischen
Jeder kennt sie: Kartons, die eigentlich in den Schuppen oder auf den Dachboden gehören, aber immer noch irgendwo in einer Ecke stehen. Oder ein herumliegendes Handtuch. Alles lästige Hindernisse beim Saubermachen. Räumen Sie alle unnötigen Gegenstände, Schränke und Regale erst ordentlich auf. Öffnen Sie auch die Fenster und Türen, um einmal richtig durchzulüften.

Eine Checkliste für die Grundreinigung im Haus

Nachfolgend listen wir einige Tipps für die gängigen, aber auch oft vergessenen Arbeiten beim Frühjahrsputz pro Raum auf. Oft ist es praktisch, von oben nach unten zu arbeiten. Beginnen Sie also auf dem Dachboden und gehen Sie immer ein Stockwerk tiefer. In einer Wohnung fangen Sie am besten mit den Schlafzimmern an.

Schlafzimmer
Waschen Sie Bettwäsche und Vorhänge. Wir bieten dazu verschiedene Waschmittelzusätze an. Reinigen Sie auch die Matratze. Bei uns finden Sie verschiedene Tipps für die Reinigung Ihrer Matratze, oder benutzen Sie den HG Matratzen Auffrischer, um Ihre Matratze zu reinigen.

Frühjahrsputz ChecklisteBadezimmer & WC
Im Bad können Sie sich Reinigungsarbeiten widmen, an die Sie vielleicht nicht so oft denken. Entkalken Sie zum Beispiel die Fugen, Fliesen und den Duschkopf. Und beseitigen Sie Verstopfungen in den Leitungen, falls erforderlich. Am einfachsten geht das mit einem unserer Rohrfrei-Produkte.

Die Küche
Für einen erfolgreichen Frühjahrsputz müssen die Küchenschränke entrümpelt werden. Sie sollten aber auch Ihre Küchengeräte reinigen. Tauen Sie Kühl- und Gefrierschrank ab und machen Sie ihn sauber. Denken Sie aber auch an Geschirrspüler und Dunstabzugshaube. Und entkalken Sie Ihre Kaffeemaschine beispielsweise mit HG Kaffeemaschinen Entkalker Zitronensäure. Weitere Tipps finden Sie auf unserer Seite zum Küchenputz.

Das Wohnzimmer
Nehmen Sie alle Kissen vom Sofa und entfernen Sie alle Flecken. Machen Sie dasselbe mit den Stühlen. HG hat dafür einen speziellen HG Flecken Entferner extra stark. Vergessen Sie nicht, auch den Teppich gut auszuklopfen und zu reinigen. Und natürlich werden alle Schränke und Tische gründlich poliert.

Fußböden
Zum Schluss ist der Boden dran. Nach dem gründlichen Saugen ist es empfehlenswert, die Böden speziell zu reinigen. Berücksichtigen Sie dabei die Art Ihres Fußbodens: Parkett, Laminat oder Teppich. HG hat für jeden Fußboden die richtige Lösung.

Fehlt noch ein Tipp? Besuchen Sie unsere Tipps-Seite für weitere Tipps und Inspirationen pro Raum.

Kein Frühjahrsputz ohne streifenfrei saubere Fenster

Natürlich ist ein Großreinemachen nicht komplett ohne streifenfrei saubere Fenster. Es ist der perfekte Zeitpunkt, um alle Fenster blitzsauber zu putzen. Haben Sie einen Fensterputzer? Dann können Sie diesen natürlich auch kommen lassen. 

Doch mit unseren Tipps können Sie die ganz einfach selbstFenster putzen Ihre
Fenster putzen. Es ist besser, die Fenster von außen zu reinigen, wenn die Sonne nicht scheint. Oder zumindest, wenn die Sonne (noch) nicht direkt darauf scheint. Wir haben eine Reihe von Tipps für verschiedene Hausmittel zusammengestellt. Sie können die Fenster beispielsweise auch mit Spülmittel, Essig und warmem Wasser reinigen. Lesen Sie mehr darüber in unserem Artikel über Fensterputzen

Sie wollen ein garantiert sauberes und streifenfreies Ergebnis? Verwenden Sie dann Glasreiniger mit schlierenfreier Reinigungswirkung. Damit werden Ihre Fenster wieder strahlend sauber.

Garten oder Balkon saubermachen

Der Frühjahrsputz ist nicht vollständig, wenn nicht auch der Außenbereich gereinigt wird, doch das wird beim Frühjahrsputz oft vergessen. Und das ist wirklich schade. Denn gerade draußen möchten Sie doch die ersten Sonnenstrahlen genießen. Zum Glück haben wir ein paar gute Tipps, um Ihren Balkon oder Garten wieder auf Hochglanz zu bringen. Damit Sie sich wieder der Gartenarbeit widmen oder einfach in der Sonne entspannen können.

Grünbelag entfernen
Im Herbst und Winter kommt es leicht zu grünen Ablagerungen. Ihre Gartenplatten, Mauern und Zäune werden mit diesem unangenehmen Grünbelag bedeckt. Natürlich können Sie einen Hochdruckreiniger benutzen. Haben Sie diesen nicht oder finden Sie es schwierig damit umzugehen? Mit HG Algen- und Grünbelag Entferner entfernen Sie grüne Ablagerungen ebenfalls effektiv. Und Ihr Garten oder Balkon wird monatelang frei von Grünbelag sein.

Gartenmöbel reinigenGartenmöbel reinigen
Auch Gartenmöbel werden schnell schmutzig. Selbst, wenn Sie sie im Schuppen gelagert haben. Deshalb ist es eine gute Idee, auch Gartenmöbel feucht abzuwischen und gründlich zu reinigen. Wir haben eine spezielle Tipps-Seite zur Reinigung von Gartenmöbeln. Oder verwenden Sie unsere Produkte für Gartenmöbel aus Holz oder Kunststoff.

Markise reinigen
Haben Sie eine Markise? Auch diese wird natürlich schmutzig. Doch oft wird vergessen, die Markise sauberzumachen. Das ist auch schwierig. Mit HG Markisen Reiniger ist das im Handumdrehen erledigt.

Wir haben noch mehr Tipps für die Reinigung Ihrer Außenbereiche. Sehen Sie sich all unsere Tipps für die Reinigung von Außenbereichen an.

Wenn Sie unsere Tipps beachten, werden Haus und Garten im Nu wieder frühlingsfrisch. 

Haben Sie selbst einen guten Tipp für den Frühjahrsputz? Immer her damit!



Können Sie erklären, warum Sie diesen Tipp nicht nützlich finden?

HG Algen- und Grünbelag Entferner Gebrauchsfertig

Empfohlenes Produkt

HG Algen- und Grünbelag Entferner Gebrauchsfertig

0 bewertungen

500ml

Andere Tipps für Haus & Innenbereich