Gartenmöbel reinigen Tipps zur Reinigung von Gartenmöbeln

Sobald sich die ersten Sonnenstrahlen zeigen, zieht es uns nach draußen. Und was ist dann herrlicher, als auf ihren eigenen Gartenmöbeln die Sonne zu genießen. 

Leider hinterlassen Herbst und Winter meist hässliche Spuren auf Ihren Gartenmöbeln. Sogar wenn Sie sie drinnen gelagert haben, können Gartenmöbel nach einiger Zeit schmutzig und verwittert aussehen. Aber zum Glück lassen sich alle Terrassenmöbel reinigen. 

Wie das geht, hängt allerdings ein wenig vom Material Ihrer Gartenmöbel ab. In diesem Artikel geben wir Ihnen ein paar allgemeine Tipps, wie Sie Ihre Gartenmöbel auffrischen können. Sie könnten auch direkt unsere Tipps für Gartenmöbel aus bestimmten Materialien wie Holz, Teak oder Kunststoff lesen.

Wann sollte man einen Gartenstuhl aus Textilgewebe reinigen?


Am besten sollten Sie natürlich zu Beginn des Frühlings Ihre Gartenmöbel putzen. Den Frühling mit einer sauberen Sitzgruppe zu beginnen, ist natürlich besonders schön. Häufig sind die Gartenmöbel nach dem Winter ziemlich schmutzig. 

Aber auch im Frühjahr und Sommer können Gartenmöbel zwischendurch wieder schmutzig werden. Zum Beispiel durch Rauch vom Grill oder Abgase aus dem Verkehr. Aber auch durch Regen und Wind können Ihre Gartenmöbel schmutzig werden. Deshalb ist es angenehm, vor dem Herbst nochmal Ihre Gartenmöbel zu reinigen.

Gartenmöbel aus Holz reinigen

Haben Sie Gartenmöbel aus Holz? Holz hat eine schöne natürliche Ausstrahlung und ist robust. Insbesondere Hartholz. Aber es ist auch ein spezielles Material mit speziellem Pflegebedarf. Die Reinigung von Gartenstühlen aus Holz erfordert daher eine andere Vorgehensweise als die von Kunststoffgartenmöbeln. 

Wir haben Tipps für Sie, wie Sie Ihre Gartenmöbel aus Holz reinigen können. Wenn Sie sofort ein wirksames Produkt haben möchten, können Sie HG Hartholz Reiniger verwenden. Wir haben auch Produkte für die Pflege Ihrer Holzgartenmöbel. Zum Beispiel HG Hartholz Entgrauer, HG Hartholz Farbrenovierer und HG Hartholz Pflegeöl.

Gartenmöbel aus Kunststoff oder Metall reinigen

Gartenmöbel aus Kunststoff oder Metall Gartenmöbel reinigensind häufig pflegeleicht.
Aber auch diese Gartenmöbel werden irgendwann schmutzig. Bei dunklen Möbeln fällt das weniger schnell auf.
Bei weißen Möbeln umso mehr. Aber natürlich ist es immer angenehm, saubere Gartenmöbel zu haben. 

Mit unseren Tipps zur Reinigung Ihrer Gartenmöbel aus Kunststoff oder Metall ist das schnell erledigt.  Sie können auch HG Gartenmöbel Reiniger verwenden. Damit sind Ihre Gartenstühle und Ihr Gartentisch im Handumdrehen wieder strahlend sauber.

Gartenmöbel aus Teak reinigen

Teak ist eine schöne tropische Holzart. Gartenmöbel aus Teakholz haben daher meist eine schöne, warme Ausstrahlung. Teak ist eigentlich auch ein Hartholz, aber etwas leichter als andere Sorten. 

Mit unseren Tipps reinigen Sie Ihre Gartenmöbel aus Teak im Handumdrehen. Wie bei Hartholz können Sie auch für Teak unseren HG Hartholz Reiniger verwenden. Als Pflegeprodukt können Sie HG Hartholz Pflegeöl oder HG Hartholz Farbrenovierer verwenden. Dieses Mittel eignet sich auch, wenn Sie bei Ihren Gartenmöbeln die Farbe auffrischen möchten.

3 allgemeine Tipps, wie Sie Ihre Gartenmöbel sauber bekommen

Hier ein paar allgemeine Tipps, wie Sie zum Gartenmöbel reinigen Hausmittel verwenden können. 

1. Mit Kernseife und Soda Gartenmöbel reinigen

Sie können Ihre Gartenmöbel mit Kernseife und etwas Soda reinigen. Stellen Sie dazu eine Lauge aus warmem Wasser mit Kernseife und Soda her. Machen Sie die Gartenmöbel damit sauber und spülen Sie sie anschließend mit sauberem Wasser ab. Das geht mit allen Arten von Materialien.

Gartenstuhl reinigen2. Verwitterte Gartenmöbel reinigen mit Essig

Auch Essig wird manchmal empfohlen, um Gartenmöbel sauber zu machen.  Das sollten Sie jedoch nur bei Gartenmöbeln aus Kunststoff ausprobieren. Bei Holzmöbeln kann Essig nämlich Schäden verursachen. Das hängt von der Stärke des Holzes ab. Überlegen Sie sich also gut was Sie tun. 

3. Gartenmöbel lieber nicht mit einem Hochdruckreiniger reinigen

Manche Gartenmöbel lassen sich mit einem Hochdruckreiniger reinigen. Wir raten jedoch davon ab. Besonders wenn es um Holzmöbel geht. Der harte Strahl kann das Holz beschädigen. Sogar Hartholz und Teak. Auch Gartenmöbel aus Kunststoff sind nicht immer hochdruckreinigerfest. Wollen Sie es trotzdem mit dem Hochdruckreiniger versuchen? Dann stellen Sie die Leistung nicht zu stark ein.

Haben Sie selbst einen guten Tipp für die Reinigung von Gartenmöbeln? Immer her damit!

Häufig gestellte Fragen zum Thema Gartenmöbel reinigen

Wann sollte ich meine Gartenmöbel reinigen?

Gartenmöbel können Sie natürlich reinigen, wenn sie schmutzig sind. Es ist aber auch sinnvoll, die Gartenmöbel jeweils zu Beginn des Frühlings und kurz vor dem Herbst sauber zu machen.

Wie kann ich Gartenmöbel putzen?

Je nach Material gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihre Gartenmöbel zu renovieren.

  • Soda und Kernseife
  • Essig Damit ist Vorsicht geboten! Essig kann einige Holzarten beschädigen.
  • Lieber nicht mit dem Hochdruckreiniger arbeiten.

Mit welchem HG-Produkt kann ich Gartenmöbel sauber machen?

Haben Sie Gartenmöbel aus Holz oder Teak? Dann verwenden Sie HG Hartholz Reiniger. Für Gartenmöbel aus Kunststoff oder Metall haben wir HG Gartenmöbel Reiniger.



Können Sie erklären, warum Sie diesen Tipp nicht nützlich finden?

Empfohlene Produkte

Interessiert an HG Gartenmöbel Reiniger?

Finden Sie unten eine Verkaufsstelle in Ihrer Nähe oder bestellen Sie online bei einem unserer Vertriebspartner.

HG ist unter anderem in folgenden Geschäften und Webshops erhältlich:
EDEKA
MARKTKAUF
Unser Lagerhaus Neu
REWE
FAMILA
ADEG Willkommen Daheim
HORNBACH
AMAZON
Online bestellen über unsere Partner

HG-Produkte online bestellen geht auch einfach und schnell über einen der Webshops unserer offiziellen Verkaufspartner.

HG Gartenmöbel Reiniger

Empfohlenes Produkt

HG Gartenmöbel Reiniger

500ml

Andere Tipps für Garten & Außenbereich