Sie möchten Ihre Polsterstühle reinigen? Mit diesen Tipps können Sie schnell und einfach Ihre Stoffsitze reinigen

Haben Sie einen schönen Stoffsessel, in dem Sie sich gerne entspannen? Oder Esszimmerstühle aus Stoff? Diese Möbel werden häufig und intensiv benutzt. Kein Wunder, dass sie schmutzig werden. Schmutz kann leicht in den Stoff gelangen. Deshalb ist es notwendig, Polster regelmäßig zu reinigen. Mit unseren Tipps ist es ein Kinderspiel, einen Polsterstuhl zu reinigen. So erstrahlen Ihre Polstermöbel wieder in neuem Glanz.

Warum sollten Sie Stoffsitze reinigen?


Polsterstühle reinigenVor allem bei Polsterstühlen im Esszimmer sind Flecken wahrscheinlich keine Seltenheit. Aber auch Sessel bleiben davon nicht verschont. Stoff ist ein schönes Material, das jedoch leicht Feuchtigkeit aufnimmt. Und dadurch auch anfällig für Flecken ist. In so einem Fall ist es gut, schnell zu handeln. Denn eingetrocknete Flecken lassen sich oft schwerer entfernen als frische. Wir haben jedoch auch Tipps, um hartnäckig verschmutzte Polsterstühle zu reinigen.

Im Handumdrehen Stoff-Stühle reinigen mit HG

HG Flecken Entferner extra stark entfernt die hartnäckigsten Flecken. Damit ist Ihr Polsterstuhl im Handumdrehen wieder sauber. Dieses Spray entfernt selbst die hartnäckigsten Flecken. 

Zur Reinigung von Polstermöbeln mit HG Flecken Entferner extra stark gehen Sie wie folgt vor:

  1. Sprühen Sie die Flecken vollständig mit HG Flecken Entferner extra stark ein. Lassen Sie das Spray einige Minuten einwirken.
  2. Nehmen Sie ein sauberes und saugfähiges Tuch. Beispielsweise ein Frotteehandtuch und nehmen Sie den gelösten Schmutz mit dem Handtuch auf.

Mit diesen 6 Hausmitteln können Sie Polsterstühle reinigen

Am einfachsten lassen sich Polstermöbel reinigen mit HG Flecken Entferner extra stark. Möchten Sie Ihren Polsterstuhl mit anderen Mitteln reinigen? Es gibt einige Hausmittel, die Sie ausprobieren können, um Ihre Stoff-Sitze zu reinigen. Es ist jedoch nicht immer gewährleistet, dass diese Mittel funktionieren. 

1. Polster reinigen mit Rasierschaum

Rasierschaum ist eine praktische Alternative für die Reinigung von Polstermöbeln. Sprühen Sie den Schaum einfach auf den Fleck und lassen Sie ihn 10 Minuten einwirken. Entfernen Sie den Rasierschaum und den Fleck anschließend mit einer weichen Bürste. Achten Sie jedoch darauf, nur in eine Richtung zu bürsten. 

2. Polsterstuhl reinigen mit Shampoo

Ein weiteres gängiges Mittel aus dem Badezimmer, mit dem Sie Stoffstühle reinigen können, ist Shampoo. Tragen Sie das Shampoo unverdünnt auf, um den Fleck zu entfernen. Reiben Sie das Shampoo mit einem feuchten Tuch ein, bis es anfängt zu schäumen. Entfernen Sie das Shampoo anschließend mit einem trockenen Tuch.

3. Polstermöbel reinigen mit NatronStoffsitze reinigen

Natron ist ein weit verbreitetes Mittel gegen Flecken. Geben Sie einige Löffel Natron in einen Eimer mit heißem Wasser. Mit der entstandenen Lösung können Sie Ihre Stoffsitze mit einem Schwamm reinigen. Trocknen Sie das Polster anschließend gut ab. Natron eignet sich vor allem zur Auffrischung von Polstermöbeln. Bei hartnäckigen Flecken ist es weniger wirksam.

4. Polsterstühle selbst reinigen mit Essig

Ein Polsterstuhl kann anfangen, muffig zu riechen. In diesem Fall können Sie Ihren Polsterstuhl reinigen mit Reinigungsessig. Füllen Sie einen Pflanzensprüher zur Hälfte mit Reinigungsessig und zur Hälfte mit Wasser. Sprühen Sie die Lösung auf den oder die Stühle und lassen Sie das Ganze einige Stunden einwirken. 

5. Stoffstühle reinigen mit einem Dampfreiniger 

Mit einem Dampfreiniger können Sie ebenfalls Ihre Stoffsitze reinigen. Das ist jedoch eine kostspielige Lösung. Dampfreiniger sind oft nicht billig. Sie können ein solches Gerät jedoch auch mieten. Vergewissern Sie sich, dass der Stoff Ihres Stuhls dampfbeständig ist. Der Vorteil eines Dampfreinigers ist, dass man damit nicht nur Polsterstühle reinigen, sondern auch schlechte Gerüche beseitigen kann.

6. Stoffsitz reinigen mit Schmierseife

Mit Schmierseife lassen sich Ihre Stoffsitze ebenfalls reinigen. Um Ihre Polsterstühle zu reinigen, stellen Sie eine Seifenlauge mit lauwarmem oder warmem Wasser her. Reiben Sie die Seifenlauge mit einem sauberen Baumwolltuch auf die Flecken. Achten Sie darauf, die Seife wieder zu entfernen, bevor Sie den Stuhl trocknen. Andernfalls kann es zu Streifenbildung kommen. Verwenden Sie Schmierseife ausschließlich zum Entfernen von Flecken und nicht zur Auffrischung von Polstermöbeln.

Haben Sie selbst einen guten Tipp, wie man Polsterstühle reinigen kann? Immer her damit!

Häufig gestellte Fragen zum Thema „Stoffsitz reinigen“

Wie kann ich Stoffsitze reinigen?

Sie können Flecken aus Polstermöbeln entfernen mit:

  • Rasierschaum
  • Shampoo
  • Natron
  • Reinigungsessig

Mit welchem HG-Produkt kann ich Polsterstühle selbst reinigen?

Am besten können Sie Ihre Stoff-Sitze reinigen mit HG Flecken Entferner extra stark.



Können Sie erklären, warum Sie diesen Tipp nicht nützlich finden?

Empfohlenes Produkt

Interessiert an HG Flecken Entferner extra stark?

HG ist unter anderem in folgenden Geschäften und Webshops erhältlich:
AMAZON
REWE
HORNBACH
EDEKA
MARKTKAUF
ADEG Willkommen Daheim
Unser Lagerhaus Neu
FAMILA
Online bestellen über unsere Partner

HG-Produkte online bestellen geht auch einfach und schnell über einen der Webshops unserer offiziellen Verkaufspartner.

HG Flecken Entferner extra stark

Empfohlenes Produkt

HG Flecken Entferner extra stark

500ml

Andere Tipps für Haus & Innenbereich