Whirlpool Reinigung? In 3 Schritten Ihren Whirlpool reinigen, damit er strahlend sauber wird.

Möchten Sie Ihre Whirlpoolwanne reinigen? Befolgen Sie die 3 Schritte auf dieser Seite, sodass Ihre Wanne schnell wieder blitzsauber ist. Hier finden Sie außerdem Tipps, wie Sie Ihren Whirlpool sauber halten und welche Badeprodukte Sie besser vermeiden sollten. Die Whirlpool Badewanne reinigen war noch nie so einfach.

Warum sollte ich meinen Whirlpool reinigen?


Sie möchten Ihre Whirlpool-Badewanne gründlich reinigen? Das ist eine gute Idee. Beim Baden gelangen nämlich Kalk, Seifenreste, Öle und Hautfett in die Düsen und Leitungen Ihres Whirlpools. Die unsachgemäße Verwendung von Badeprodukten sorgt dafür, dass sich dieses Problem verschlimmert.

Außerdem kann der Kalk die Leitungen und Düsen Ihres Whirlpools beschädigen. Das verkürzt die Lebensdauer der Badewanne. Halten Sie Ihren Whirlpool in einem perfekten Zustand, indem Sie die entsprechenden Reinigungsmittel verwenden. Denn eine gute Pflege sorgt dafür, dass Ihr Whirlpool länger hält.

Ihren Whirlpool mit Essig oder Natron reinigen

Wenn Sie Ihre Whirlpool Badewanne reinigen sollten Sie insbesondere auf die Ringleitungen, Kräne und natürlich auch auf die Wanne selbst achten. Ihren Whirlpool mit Produkten reinigen, die Sie ohnehin im Haus haben? Auch das geht. Im Internet finden Sie viele Hausmittel, mit denen Sie Ihren Whirlpool reinigen können. HG hat 2 Produkte ausgesucht, die als Notlösung dienen können. Für garantierten Erfolg beim Reinigen der Ringleitungen verwenden Sie HG hygienischer Whirlpool Reiniger.  Für die Kräne wählen Sie HG Kalkweg Schaumspray 3x stärker.  

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihren Whirlpool mit Essig oder Natron (Backpulver) zu reinigen.

Whirlpool Reinigung1. Beginnen Sie bei der Ringleitung.

Die Ringleitung ist der nicht sichtbare Teil des Whirlpools. Deshalb ist es etwas schwieriger, diese zu reinigen. Mit der richtigen Technik gelingt es jedoch. 

    1. Füllen Sie die Badewanne bis 5 cm über den obersten Öffnungen. Verwenden Sie warmes oder heißes Wasser.
    2. Eine Flasche Essig in die Badewanne gießen oder 2 Tassen Natron ins Wasser geben.  
    3. Die Systeme Ihres Whirlpools mindestens 15 Minuten laufen lassen, um Ihren Whirlpool gründlich zu reinigen. So löst sich der gesamte Schmutz.
    4. Das Wasser eine Stunde in der Wanne lassen. Schmutz wird so gut behandelt und kann sich lösen.
    5. Die Systeme wieder einschalten. Dieses Mal 10 Minuten lang.
    6. Das Bad leerlaufen lassen. Jetzt sind Sie mit den Systemen Ihres Bades fertig.

2. Kräne entkalken

Kalk macht Ihren Kran stumpf und sorgt für Blockaden. Deshalb sollten Sie ihn regelmäßig reinigen. Sie können dafür Essig verwenden. Ist der Kalkbelag besonders hartnäckig? Dann verwenden Sie unser  HG Kalkweg Schaumspray 3x stärker

Vermeiden Sie die Verwendung von Bleiche, Chlor oder Scheuermitteln. Auch Scheuerschwämme sind nicht zu empfehlen. Damit beschädigen Sie den Kran. Verwenden Sie nach der Reinigung ein weiches Tuch, um die Kräne zu polieren. So bleiben sie kratzerfrei und glänzend. 

3. Badewanne reinigen

Wenn Sie mit den Düsen, Leitungen und Kränen fertig sind, reinigen Sie die Badewanne. Dazu tun Sie Folgendes: Das gelöste Fett und den Schmutz aus den Leitungen und Düsen, reinigen Sie auf diese Weise gleich mit. Verwenden Sie für die Reinigung Ihres Whirlpools ein mildes Reinigungsmittel, damit das weiche Material der Badewanne nicht beschädigt wird. 

Effektiv Ihren Whirlpool reinigen? Verwenden Sie HG hygienischer Whirlpool Reiniger

Whirlpool reinigenMittel wie Natron oder Essig können als Notlösung dienen, garantieren jedoch keinen Erfolg. Mit HG hygienischer Whirlpool Reiniger reinigen Sie das interne Whirlpoolsystem sicher und vollständig. Unser Reiniger enthält natürliche Grundstoffe, wie Milchsäure und australisches Teebaumöl, und ist schnell und einfach zu handhaben. 

Zur effektiven Entfernung von Verunreinigungen im Whirlpool mit HG hygienischer Whirlpool Reiniger gehen Sie wie folgt vor:

Für Whirlpools mit einem internen (semi-) automatischen Reinigungssystem:

  1. Das interne Reinigungssystem mit HG hygienischer Whirlpool Reiniger füllen. 
  2.   Im weiteren Verlauf halten Sie sich an die Gebrauchsanleitung des Whirlpools.

Für Whirlpools ohne internes Reinigungssystem:

  1. Füllen Sie den Whirlpool mit warmem Wasser bis 5cm über den obersten Öffnungen der Wasser- oder Luftjets.
  2. Füllen Sie 50 bis 75 ml HG hygienischer Whirlpool Reiniger direkt in das Bad ein.
  3. Schalten Sie das System ein und lassen es 15 Minuten lang laufen.
  4. Anschließend lassen Sie das Bad leerlaufen und spülen es kurz mit frischem Wasser nach.
  5. Wiederholen Sie die Behandlung alle zwei bis drei Wochen, damit sich keine Verunreinigungen ansammeln können.

Verringern Sie das Risiko auf verstopfte Düsen und verschmutzte Leitungen

Sie können mehrere Dinge tun, um Ihren Whirlpool möglichst sauber zu halten. Nachstehend geben wir 3 Tipps. 

  1. Verwenden Sie in Ihrem Whirlpool keine Seife oder Öl. Diese verschmutzen die Düsen und Leitungen. Anstelle von Seife und Öl verwenden Sie Gerüche auf Basis von Alkohol oder Badesalz.
  2. Duschen Sie, bevor Sie in Ihren Whirlpool steigen. 
  3. Vermeiden Sie Peelings im Bad. Die Hautreste verschmutzen die Düsen und Leitungen.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Whirlpool reinigen.

Wie oft sollte ich den Whirlpool Reiniger verwenden?

Reinigen Sie Ihren Whirlpool einmal alle 2 bis 3 Wochen mit HG hygienischer Whirlpool Reiniger, wenn Sie Ihren Whirlpool mindestens einmal pro Woche benutzen. So vermeiden Sie, dass sich Schmutz ansammelt.

Wie reinige ich einen Whirlpool?

Reinigen Sie Ihren Whirlpool einfach mit HG hygienischer Whirlpool Reiniger. Die Badewanne füllen, das Produkt hinzugeben und den Whirlpool 15 Minuten einschalten. Das Bad leerlaufen lassen und nachspülen.

Wie reinige ich meinen Whirlpool mit einem internen (semi-) automatischen Reinigungssystem?

Das interne Reinigungssystem mit HG hygienischer Whirlpool Reiniger füllen. Im weiteren Verlauf halten Sie sich an die Gebrauchsanleitung des Whirlpools.

Kann ich meinen Whirlpool mit Essig oder Natron reinigen?

Ja, aber das bietet keine Erfolgsgarantie. Am besten verwenden Sie ein professionelles Produkt, wie HG hygienischer Whirlpool Reiniger.


HG hygienischer Whirlpool Reiniger

Empfohlenes Produkt

HG hygienischer Whirlpool Reiniger

9,40 €

1L

Andere Tipps für Badezimmer & Toilette

Weiter einkaufen

Ihr Produkt wurde in den Warenkorb gelegt.

Carousel Item