Wie oft sollte man die Küche reinigen?


Das ist natürlich ganz unterschiedlich. Wie häufig Sie Ihre Küche und Küchenschränke putzen sollten, hängt davon ab, wie intensiv Sie sie benutzen. Kochen Sie jeden Tag lange und ausgiebig? Dann muss Ihre Küche öfter geputzt werden als wenn Sie sich jeden Tag Essen ins Haus bestellen. Bei normaler Nutzung gibt es jedoch ein paar praktische Faustregeln.Küche putzen

Die häufig benutzten Utensilien in der Küche sollten jeden Tag kurz sauber gemacht werden. Vor allem wenn diese mit Nahrungsmitteln in Kontakt kommen. Die Spüle, die Arbeitsplatte, der Herd und der Esstisch sollten zum Beispiel täglich sauber gemacht werden. So bleiben diese Flächen hygienisch unbedenklich.

Küchengeräte, den Fußboden und die Küchenfronten reinigen Sie am besten mindestens einmal pro Woche. Bereiche wie die Arbeitsplatte, der Herd und der Ofen sollten auch jede Woche einmal gründlich gereinigt werden.

Küchengeräte wie der Kühlschrank, die Kaffeemaschine, der Geschirrspüler, der Ofen und auch die Innenseite der Küchenschränke sollten in den meisten Fällen monatlich oder mindestens vierteljährlich gründlich sauber gemacht werden. Am liebsten mit Spezialprodukten, wie zum Beispiel den Produkten aus unserem Küchensortiment.

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie die Küche richtig putzen wollen?

Die Reinigung der Küche ist nicht schwierig. Ein paar Dinge sollten Sie jedoch beachten:

  • Überlegen Sie sich zuerst, was Sie sauber machen möchten. Wird es eine kurze wöchentliche Putzaktion? Möchten Sie hartnäckige Flecken beseitigen? Oder möchten Sie die Küche auf Hochglanz reinigen. Dann machen Sie am besten eine kurze Liste, damit Sie nicht ausversehen zuerst mit den Fliesen anfangen und dann die Küchenfugen reinigen.
  • Die Küche aufräumen. Zuerst sollten Sie aufräumen. Liegen noch benutzte Dinge herum. Oder steht etwas im Weg? Das ist ein Problem, wenn Sie die Küchenoberflächen reinigen wollen.
  • Es ist wichtig, von oben nach unten zu arbeiten. Es ist nicht sinnvoll, zuerst den Fußboden zu staubsaugen und zu wischen und anschließend mit der Arbeitsplatte anzufangen. Überlegen Sie sich also vor dem Küche Putzen die Reihenfolge.
  • Sie sollten unbedingt darauf achten, welche Materialien und Geräte Sie in der Küche haben. Eine Arbeitsplatte aus Stein sollten Sie anders sauber machen als eine Arbeitsplatte aus Holz, Kunststoff oder Metall. Gleiches gilt für die Geräte. Ein Airfryer ist etwas anderes als eine Fritteuse und eine Nespresso-Maschine muss anders entkalkt werden als eine herkömmliche Kaffeemaschine.

HG hat alles im Haus, um Ihre Küche sauber zu machen

Küchenfronten reinigenHG hat für jede Aufgabe in der Küche ein spezielles und effektives Produkt. Sowohl für die tägliche Reinigung als auch für die intensive Reinigung, die Wartung von Geräten oder zum Küchenabfluss reinigen. Praktisch ist auch: Wir haben unterschiedliche Produkte für unterschiedliche Arbeitsplatten oder Fußböden. Ob Sie also eine Hochglanzküche oder eine matt schwarze Küche sauber machen wollen, wir haben für jede Küche die passende Lösung. 

Auf unserer Küchen-Produktseite finden Sie, welche Produkte Sie benötigen. Wir haben auch Tipps zum Küche putzen. Sie können natürlich die Küche putzen mit Hausmitteln, aber mit den Produkten von HG können Sie sicher sein, dass Sie das gewünschte Ergebnis bekommen.

Schritteplan zum Küche putzen

Was Sie sauber machen möchten, hängt wie gesagt von Ihrer Küche und von Ihrer Planung ab. Wir haben zum Küche putzen eine Checkliste aufgestellt. Bei einer schnellen wöchentlichen Putzaktion können Sie natürlich auch ein paar Schritte auslassen. So stellen Sie Ihren eigenen Putzplan für die Küche auf. Spezielle Tipps für bestimmte Aufgaben finden Sie auf den betreffenden Tippseiten.

Täglich

Folgende Aufgaben in der Küche können Sie täglich erledigen:

1. Küche aufräumenKüche reinigen

Die Küche aufräumen. Spülen Sie schmutziges Geschirr oder räumen Sie es in den Geschirrspüler. Räumen Sie auch leere Flaschen oder Verpackungen auf.

2. Oberflächen abwischen

Wischen Sie die Arbeitsplatte, die Spüle, den Herd und den Esstisch ab. Dazu können Sie ein sauberes, feuchtes Tuch und zum Beispiel HG Hygiene sprühreiniger benutzen.

3. Lüften

Es ist wichtig, unangenehme Gerüche aus der Küche loszuwerden. Dazu können Sie lüften, aber wir haben auch HG Geruchs-Neutralisator, der Gerüche neutralisiert. Oder lesen Sie hier unsere Tipps, um üble Gerüche aus dem Haus zu entfernen

Wöchentlich

Um Ihre Küche hygienisch sauber zu halten, empfiehlt es sich, folgende Aufgaben wöchentlich zu erledigen.Küchenschränke putzen

1. Arbeitsplatte putzen

Insbesondere die Oberflächen, auf denen Nahrungsmittel zubereitet werden, müssen regelmäßig gründlich gereinigt werden. So bleibt die Küche nicht nur angenehm frisch, sondern hygienisch sauber. Wir haben für all diese Oberflächen Tipps und Produkte, die dabei helfen:

Arbeitsplatte: Lesen Sie unsere Tipps für die Reinigung von Granit-Arbeitsplatten. Oder sehen Sie sich unseren HG Naturstein Arbeitsplatten-Reiniger an. Auch für Holz und Kunststoff haben wir Produkte

2. Herd & Ofen saubermachen

Auch der Herd sollte jede Woche gründlich sauber gemacht werden. Zum Beispiel mit HG Fett Entferner. Außer dem Herd sollte auch der Ofen gründlich sauber gemacht werden. Zum Beispiel mit HG Backofen- und Grillreiniger. Oder lesen Sie unsere Putztipps für den Ofen.

3. Dunstabzugshaube sauber machen

Die Dunstabzugshaube zieht beim Kochen Fett und Schmutz an. Sie sollte deshalb auch regelmäßig gereinigt werden. Für Fettablagerungen können Sie HG Fett Entferner verwenden. Oder probieren Sie HG Edelstahl Reiniger, (auch für andere Oberflächen aus Edelstahl). Oder lesen Sie hier unsere Tipps Schritt für Schritt.

4. Küchenschränke

Die Küchenschränke sollte man jede Woche mal ausräumen. Ebenso wie den Kühlschrank. So bleiben die Schränke übersichtlich und es stehen keine verdorbenen Nahrungsmittel darin. Echtholzfronten in der Küche reinigen Sie am besten auch regelmäßig.

5. Fußboden wischen

Auch wichtig: jede Woche gründlich staubsaugen und den Fußboden wischen. Achten Sie dabei unbedingt darauf, was für einen Fußboden Sie haben. Parkett muss anders gereinigt werden als Laminat oder Fliesen. Wir haben verschiedene Tipps für verschiedene Fußböden. Oder sehen Sie sich direkt unsere Wischreiniger an. 

Monatlich oder vierteljährlich

Nachstehend finden Sie Tipps, die Sie monatlich machen können, um die Küche sauber zu machen. Wenn die Küche mindestens vierteljährlich gründlich geputzt wird, bleibt alles schön sauber. Aber auch die täglichen und wöchentlichen Reinigungsarbeiten sind notwendig. Vergessen Sie auch Ihre Geräte nicht. Die Geräte werden häufig vergessen oder nur an der Außenseite sauber gemacht.

1. Geschirrspüler

Der Geschirrspüler sieht auf den ersten Blick meist ganz sauber aus, aber das täuscht. Teile werden schmutzig und können einen üblen Geruch erzeugen. Deshalb sollte der Geschirrspüler vorzugsweise vierteljährlich sauber gemacht werden. Wir haben Tipps gegen üble Gerüche im Geschirrspüler und Tipps, um Ihren Geschirrspüler gründlich zu reinigen. Oder sehen Sie sich direkt HG gegen stinkenden Geschirrspüler an. Um Ihren Geschirrspüler gründlich zu reinigen, können Sie auch HG Wartungsmonteur für Wasch- und Geschirrspülmaschinen verwenden.

2. Kaffeemaschine entkalken

Kaffeemaschinen, Senseo, Nespresso oder Kaffeeautomaten sollten Sie am besten auch vierteljährlich entkalken. Jedes Gerät hat seine eigenen Ansprüche. Wir haben Tipps zum Entkalken von Nespresso, Senseo, Espressomaschinen und herkömmlichen Kaffeemaschinen. Wir haben auch für jede Art von Kaffeemaschine einen eigenen Entkalker

3. Kühlschrank reinigen

Ohne sauberen Kühlschrank keine saubere Küche. Deshalb sollten Sie den Kühlschrank unbedingt regelmäßig sauber machen. Wir haben Tipps, um Ihren Kühlschrank sauber zu machen. Oder verwenden Sie HG hygienischer Kühlschrankreiniger

4. Airfryer oder Fritteuse reinigen

Haben Sie einen Airfryer oder eine Fritteuse? Die werden sehr schnell schmutzig. Häufig an schwer erreichbaren Stellen. Lesen Sie unsere Tipps für Airfryer oder Fritteuse. Oder verwenden Sie HG Fritteusenreiniger oder HG airfryer ® reiniger.

Küche instand halten

Außer der Reinigung ist auch die Instandhaltung der Küche wichtig. Auch Geräte sollten unbedingt instand gehalten werden. So funktionieren sie länger einwandfrei. Aber auch Fußböden und Arbeitsplatten können häufig mit Spezialprodukten geschützt werden. HG hat zum Beispiel Produkte für die Instandhaltung Ihres:

  • Gefrierschranks: HG Gefrierabtaugerät
  • Edelstahlherd und -Dunstabzugshaube: HG Edelstahl Schutz
  • Ofen: Das HG Backofen & Grill Erneuerungsset
  • Arbeitsplatte: aus Kunststoff HG Kunststoff-Arbeitsplattenschutz und Stein HG Naturstein-Arbeitsplattenschutz

Haben Sie einen Abfluss verstopft? Einen verstopften Abfluss beseitigen Sie mit HG Küchen Rohrfrei. 

Suchen Sie einen anderen Tipp? Dann besuchen Sie die Seite mit allen Tipps für die Reinigung der Küche. Oder unsere Produktseite mit Produkten für die Küche

Haben Sie selbst einen guten Tipp, um die Küche sauber zu machen? Immer her damit!

Häufig gestellte Fragen zum Thema Küche reinigen

Wie oft sollte man die Küche sauber machen?

Wie häufig die Küche sauber gemacht werden sollte, hängt von der Nutzung ab und davon, ob sie zum Beispiel einfach gelüftet werden kann. Mit dieser Anleitung können Sie Ihre Küche sauber machen.

Mit welchem HG-Produkt kann ich die Küche sauber machen?

HG hat ein umfangreiches Sortiment an Produkten für die Reinigung der Küche. Besuchen Sie unsere Produktseite



Können Sie erklären, warum Sie diesen Tipp nicht nützlich finden?

Empfohlene Produkte

Interessiert an HG Fett Entferner?

HG ist unter anderem in folgenden Geschäften und Webshops erhältlich:
FAMILA
EDEKA
MARKTKAUF
HORNBACH
Unser Lagerhaus Neu
ADEG Willkommen Daheim
REWE
AMAZON
Online bestellen über unsere Partner

HG-Produkte online bestellen geht auch einfach und schnell über einen der Webshops unserer offiziellen Verkaufspartner.

HG Fett Entferner

Empfohlenes Produkt

HG Fett Entferner

500ml

Andere Tipps für Küche & Geräte